5. Dezember – Das Weihnachtskonzert “Stille Natt Hellige Natt” 2015

Bilder, Videos, Kritiken und ein Artikel über das Weihnachtskonzert

Alexander nimmt an der norwegischen Weihnachtstournee “Stille Natt Hellige Natt” (Stille Nacht Heilige Nacht)  mit 52 Konzerten vor Heiligabend teil. Überall, wo sie auftreten, bekommen sie gute Kritiken von den Besuchern, und Alexander bekommt viel Applaus für sein Geigenspiel. Nicht zu vergessen, dass es nach jedem Konzert eine lange Schlange für das Signieren seines Buches gibt.  🙂

Und da es nicht für alle Fans von Alexander möglich ist ein Konzert zu besuchen, haben wir einige Videos von Liedern, die auf den Konzerten 2012, 2013 und auch in diesem Jahr  gespielt werden, zusammengestellt,. So könnt ihr alle in Weihnachtsstimmung kommen. Dazwischen gibt es auch Video-Interviews mit den Künstlern.

Streiche über die Bilder und du bekommst das Video, das sich dahinter verbirgt, angezeigt. Viel Spaß!

SNHN Nå tennes tusen jule lys Alexander Rybak  Mitt Hjerte alltid vanker Alexander Rybak  En stjerne skinner i natt Alexander Rybak  Vi tenner våre lykter Alexander Rybak  Glade Jul Hellige Jul Alexander Rybak  Silver Bells Alexander Rybak  Maria ei Møy så ren Mariann Aas Hansen  Interview 2012  Interview 2013  Interview 2015  Rudolf er rød på nesen Alexander Rybak Rune Larsen  Feliz Navidad Alexander Rybak

julekort calender2014

 

Singen über die erste Weihnachtsnacht

Artikel in Agderposten 04.12.15 Autor/Foto:  Karl Johan Emanuelsen Gefunden von Ulli C

Es ist Tradition geworden, dass das Weihnachtskonzert  “Stille Natt Hellige Natt” im Advent in der Trefoldighetskirche stattfindet. Dieses Jahr gibt es keine Ausnahme. Das Quintett war am letzten Mittwoch Nachmittag da.

Heilige Nacht: Am Mittwochabend sangen sie für ein glückliches Publikum in der ausverkauften Trefoldighetskirke. Von links Alexander Rybak, Tor Endresen, Marian Aas Hansen, Maria Haukaas Mittet und Rune Larsen.

Wir mögen es in der Trefoldighetskirche. Sie sind ein gutes Publikum und wir bemerken, dass Sie dieses Konzert zu einer Tradition in der Zeit vor Weihnachten  gemacht haben, sagte Rune Larsen, der das Publikum durch das abwechslungsreiche Programm führte.

Alljährliche Tournee

Das Konzept “Stille Nacht, heilige Nacht” tourt seit vielen Jahren überall im Land, und Rune Larsen ist ein konstantes Mitglied. Die anderen Künstler im Team haben im Laufe der Jahre ein wenig variiert. Dieses Jahr brachte er Maria Haukaas Mittet, Marian Aas Hansen, Alexander Rybak und Tor Endresen zusätzlich zu den Musikern Jon-Willy Rydningen und Olav Torget mit. Ein witziges Team.

Weihnachtsstimmung

Man kommt von Anfang an in Weihnachtsstimmung, wenn die Künstler mit “Nå tennes tusen julelys” beginnen, das sanft  vorgetragen wird und mit dem majestätischen  “Kom nå med lovsang” (Kommen Sie mit Lob) ausklingt.

Maria Haukaas Mittet war eine schöne Ergänzung zu dem Stille-Nacht-Heilige-Nacht-Team. Sie sang unter anderem einige der originalen Trygve Hoffs Weihnachtslieder aus dem nördlichen Teil von Norwegen. Unter anderem “Lyset ich Mørketida” , das sie sie im Fernsehen in einem Weihnachtsprogramm gesungen hat, moderiert von Rune Larsen, als sie elf Jahre alt war. Sie sollte wirklich weiter Trygve Hoffs Liedschätze mit dem Rest des Landes teilen.

Ernsthaftigkeit und Humor

Es war ebenso schön, als Alexander Rybak seine Variationen über “Når vi tenner våre lykter” aus “Jul i Skomakergata” spielte. Es war seine erste Erinnerung aus Norwegen als Fünfjähriger.

Weihnachtsmusik auf der Geige: Alexander Rybak spielt die Geige.

Rune Larsen ist fast wie ein Prediger, wenn er die Songs miteinander verbindet. Sie beinhalten das Evangelium von Weihnachten, in einer echten aber auch humorvollen Weise erzählt. Auch die Lieder sind  eine Mischung zwischen Ernsthaftigkeit und Humor. Er zitierte den Apostel Paul, der schrieb, dass das größte von allem die Liebe ist, und dass Gottes Geschenk der Liebe für die Menschheit ist, dass er seinen Sohn in der Nacht vor Weihnachten sandte.

Die heutige Berichterstattung ist voll von Flüchtlingen, die ein neues Zuhause suchen. Jesus war auch ein Flüchtling. Joseph und Maria und das kleine Kind mussten nach Ägypten fliehen, weil es zu Hause zu gefährlich wurde.” Was wäre passiert, wenn sie an der Grenze zu Ägypten abgelehnt worden wären?” sagte Larsen unter anderem.
Es waren nicht nur die Freuden von Weihnachten, die er betonte. Er verglich Weihnachten mit einem Vergrößerungsglas.

“Alles wird während der Weihnachtszeit verstärkt. Nicht nur Freude, sondern auch Trauer” sagte er, und diesem Satz folgte das Lied   “Don’t give up” (“Gib nicht auf”,) von Tor Endresen und Marian Aas Hansen aufgeführt.

Gegen Ende des Konzerts bekam das Publikum “Mitt Hjerte Alltid Vanker” zu hören,  wunderschön von Rybak aufgeführt und “O Holy Night” majestätisch von Endresen . Jetzt kann Weihnachten kommen.

Populär: Alexander Rybak signiert Bücher für seine Fans im Vorraum  der Kirche.

 

Der Artikel ist auch in Espanjol und Norsk verfügbar.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *