Alexander Rybak – Dieses Buch ist mein Kind

Die Geige ist meine Geliebte und dieses Buch ist mein Kind.

Text zum Foto oben: Erstlingswerk: Alexander Rybak gefällt es, dass der winzige Trolle ihm ähnelt.

Quelle: VG.no  Veröffentlicht am 12.06.2015. Autor: Cathrine Gonsholt Ighanian. Foto: Jan Petter Lynau and Cappelen Damm. 
 Ins Englische übersetzt von TessaLa, Überarbeitet von Katie Anderson.
Deutsche Übersetzung: Uta Bensel

Alexander Rybak (29) glaubt, dass ihn sein neues Projekt einen Schritt weiter bringt zu seinem Traum eines Familienlebens.

 Der 29jährige ist ruhiger geworden und kann heute besser entscheiden, ob er „ja“ oder „nein“ zu etwas sagt. Während der letzten drei Jahre hat Rybak die freie Zeit zwischen seinen vielen Auftritten dem Projekt gewidmet, das ihm am Herzen liegt.

Rybak spielt wortwörtlich auf mehreren Saiten. Ab jetzt kann er sich auch noch Kinderbuchautor nennen. „Trolle und die Zaubergeige“ wird im September von Cappelen Damm herausgebracht. Damit erfüllt sich ein alter Traum.

– Ich liebe es nach wie vor, neue Dinge auszuprobieren und unterwegs zu sein, aber um diesen Plan umzusetzen, habe ich bei vielen Projekten Prioritäten setzen müssen..

Immer noch Single

Die ihm am nächsten steht: Alexander Rybak liebt seine Geige.

Vor nur einem halben Jahr vertraute das Multitalent VG an, dass er von einer Ehefrau, zwei Kindern und einem Leben auf dem Land als Komponist träume. Doch jeder, der Rybak auf Facebook folgt, weiß, dass er ein ruheloses Leben führt.
Er ist zweiter geworden in der russischen TV Show „Eins zu eins“, wo er berühmte weibliche Figuren verkörperte und reist um die Welt für seine Auftritte. Eine Freundin hat er nicht.

– Ich bin mit meiner Geige verheiratet. Die Geige ist meine Geliebte, und dieses Buch ist mein Kind. Ich meine, es ist wirklich mein Kind. Ich spüre, dass dieses Projekt mich wirklich dem ruhigeren Leben ein Stückchen näherbringt, von dem ich im letzten Jahr gesprochen habe. Ich versuche, mich mit Freunden zu treffen, wenn ich zu Hause in Norwegen bin, sagt Rybak lächelnd und versucht gar nicht erst die Tatsache zu verbergen, dass viele seiner guten Freunde weiblich sind.

Seit er ein Kind war, liebte er es, Geschichten zu erzählen.

– Mein eigentlicher Plan war es, ein Musical über Trolle zu schreiben, aber ich mir wurde klar, dass das viele Jahre dauern würde. Also fing ich damit an, ein Album mit Songs zu machen. Als mir Profis sagten, ich solle die Story als Buch veröffentlichen, war die Idee geboren. Daher wird nun das Buch über den kleinen Troll, der sich ausgestoßen vorkommt, veröffentlicht. Ich weiß, dass ich mich monatelang daran erfreuen werde, sagt ein begeisterter Rybak zu VG.

Gleichzeitig mit dem Buch wird Rybak ein brandneues Album herausbringen mit Liedern, die alle einen Bezug zu der Geschichte haben. Die Musik ist eine Mischung aus Pop und Klassik, da Rybak den Kindern beide Genres näher bringen möchte. Das erste Lied dieses Albums „Blant Fjell“ (In den Bergen), erschien heute, Freitag.

Über den Fluch der Geige

TROLLE: So sehen Alexander Rybaks Trolle und Alva aus, illustriert von Thomas Kirkeberg.

Dieses Buch handelt von dem kleinen Trolle, der von den anderen Trollen bedroht wird, da er ohne Schwanz geboren wurde. Eines Tages entdeckt er die Geige von König Hulder, die im Wald liegt und in der Sonne glänzt. Sobald er anfängt, darauf zu spielen, entdeckt er, dass das Instrument Zauberkraft hat. Jeder, der ihn darauf spielen hört, ist begeistert. Er verzaubert sie mit seiner Musik, sagt Rybak.

Trolle wird berauscht von der plötzlichen Macht, die er jetzt über die anderen Trolle bekommt. Endlich ist er glücklich. Aber eines Nachts entkommen die Trolle dem Fluch der Geige und Trolle bleibt einsam zurück. Das Menschenkind Alva kommt und rettet ihn. Aber auch diese Freundschaft wird auf die Probe gestellt.

Kennt das Gefühl des Alleinseins

Rybak hat früher schon berichtet, dass er als Kind gemobbt wurde.

Wie viel von Alexander Rybak steckt in Trolle?

Ich glaube, es hilft beim Lesen, wenn man weiß, dass einiges von dem auch vom Autor so erlebt wurde. Inzwischen finde ich es lustig, dass Leute sich fragen, ob das meine eigenen Erlebnisse sind oder nicht. In erster Linie ist das eine Geschichte, die ich schon lange im Kopf hatte, aber ich wurde nicht annähernd so viel gemobbt in meiner Kindheit wie Trolle. Ich kann auch nicht sagen, dass ich mich einsam fühle, aber ich kenne das Gefühl, dass ich mich allein fühle, obwohl ich zwischen 3000 Fans in Rumänien stehe, die alle mein Autogramm haben möchten.

Alexander Rybak ist sich seiner Verantwortung als Vorbild für Kinder bewusst. -Ich bin so froh, dass so viele angefangen haben Geige zu spielen nachdem sie mich auf YouTube gesehen haben, sagt er.

 

Wie oft hast du deine eigene Geige als Fluch empfunden?

– Niemals! Die Geige ist meine Lebensgefährtin.

Als wir fragen, wer ihn zu Trolle’s Freundin Alva inspiriert hat, antwortet Rybak ein wenig geheimnisvoll:

– Ein Mädchen aus meiner Jugend. Eine gute Freundin, die mir Selbstvertrauen geschenkt hat. Aber Alva ist auch eine Mischung aus allen Disney-Prinzessinnen.

 

Möchte es nicht verderben

Rybak ist sich bewusst, dass er Fans in allen Altersstufen hat. Da er sich jetzt auch Kinderbuchautor nennen kann, macht er sich Gedanken, wie er auf sein Publikum wirkt.
Ich habe den Vorteil, dass ich Fans in allen Generationen habe. Daher hoffe ich, dass ich nicht mit etwas Dummem herausplatze. Ich spüre da eine große Verantwortung. Daher beschloss ich, dass ich weniger in den Medien auftauchen sollte. Ich möchte mein Image nicht verderben durch Dinge, die ich nicht richtig finde. Ich werde häufig zu Veranstaltungen eingeladen, die nicht zu einem Kinderbuchautoren passen, sagt Rybak und lacht, ohne zu erklären, was er genau meint.

Seit seinem großen Sieg im ESC in Moskau 2009 hat Rybak ein großes Tempo vorgelegt. Er hat auch offen über die Zeit gesprochen, als er auf seinem Triumphzug ausgebrannt war und seine Geige während einer Show in Liseberg auf der Bühne zerschmetterte. Seitdem haben seine Fans sich immer wieder besorgt gezeigt, wenn Rybak durchblicken ließ, dass er müde sei. Rybak selbst findet, dass er erwachsener geworden ist und besser beurteilen kann, für welche Dinge es sich nicht lohnt, Zeit aufzubringen. Er beschreibt sein Tempo in diesen Tagen als „positiven Stress“.

– „Ich bin stolz darauf, was ich getan habe, aber ich bin mindestens genauso stolz auf die Dinge, die ich nicht getan habe. Ich bekomme regelmäßig Angebote vom reality TV. Viele Menschen mögen Hemmungen haben, als Frau verkleidet im Fernsehen aufzutreten, ich hingegen bin glücklich, dort nicht tauchen oder backen zu müssen.

Ähnlichkeit mit Trolle

Illustrator Thomas Kirkeberg hat die Figuren zu dem Buch gezeichnet, aber Rybak hat ihn dabei den ganzen Weg über begleitet. Daher überrascht es vielleicht nicht, dass der braunäugige, zerzauste Troll aus dem Buch mit ihm Ähnlichkeit hat?

– So würde ich gern aussehen, sagt Rybak über den kleinen Troll.

Die Schauspieler Dennis Storhoi, Anders Baasmo Christiansen und Stig Werner Moe haben den Figuren im Hörbuch ihre Stimme geliehen.

– Ich bin so stolz und aufgeregt! sagt der Jung-Autor.

Der Artikel ist auch in Espanjol und Norsk verfügbar.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *