Alexander Rybak erhält Platin für sein MGP Lied – NRK.no 17.8.2018

h1>Platin  für Rybaks MGP Lied

Das Lied “That’s How You Write a Song” hat nach dem ESC gute Streaming-Zahlen erreicht.

Quelle: NRK.no , veröffentlicht am 17.08.2018, Journalist: Jon Marius Hyttebakk
Übersetzt von Anni Jowett, deutsche Übersetzung Ulli C.

Hat den norwegischen MGP zum 2. Mal gewonnen: Alexander Rybak gewann den MGP 2018 (norwegischer Vorentscheid), und repräsentierte Norwegen beim Eurovision Song Contest. (FOTO: JULIA MARIE NAGLESTAD / NRK)

Alexander Rybak hat dieses Jahr das Finale des  MGP mit großem Vorsprung gewonnen und repräsentierte Norwegen im Mai zum zweiten Mal beim Eurovision Song Contest in Lissabon.

Jetzt hat  sein MGP Beitrag “That’s How You Write a Song” den Platinstatus basierend auf den hohen Streaming- Quoten erreicht. Alexander Rybak erhält Platin für sein MGP Lied — NRK.no 17.8.2018 weiterlesen

Alexander Rybak auf dem Konzert zum “Victoriadagen” 14.07.2018

Alexander Rybak trat beim Konzert zum “Victoriatag” auf

Der Victoriatag wird zu Ehren von Kronprinzessin Victorias Geburtstag gefeiert. Die Feierlichkeiten finden gewöhnlich auf der Insel Öland statt, wo die königliche schwedische Familie ihre Sommerferien verbringt. In diesem Jahr war Alexander einer der Künstler, die auf dem Konzert für die Kronprinzessin auftraten.

Hier ist eine Playlist von Alexanders Darbietungen: “Fattig Bonddräng” mit Kalle Moreaus, “Jealous” und “Song From a Secret Garden”.

Außerdem gab Alexander dem Magazin “Victoriatag” ein Interview.

Artikel von: Viktoriatidningen 2018  veröffentlicht am 2.7.2018
Ins Deutsche übersetzt von  Uta Bensel

“Wie fühlt es sich an, wieder in Schweden aufzutreten und diesmal sogar für die königliche schwedische Familie?

– Was ich am liebsten im Leben mag, ist zu reisen und mit anderen Leuten gemeinsam zu spielen. Jetzt hier auf Öland gemeinsam mit großartigen schwedischen Künstlern für die Kronprinzessin zu spielen – damit ist für mich ein Traum wahr geworden.
Einige Schweden kennen mich noch aus der TV-Show “Let’s Dance”, aber der Großteil meiner Karriere drehte sich nicht um Tanz sondern um das Geigenspiel. Ich spiele immer noch täglich 3-4 Stunden, um mein Talent auszubauen.

– Welche anderen Karrierepläne hast du, außer beim Victoriatag aufzutreten?

-In Norwegen findet bald die Premiere meines eigenen Musicals statt, das auf meinem Kinderbuch “Trolle” basiert. Ich arbeite gern mit Kindern zusammen und hatte die Ehre, an verschiedenen Musikseminaren in Schweden teilzunehmen, wo ich versucht habe, Kinder zu inspirieren und ihnen neue Wege aufzuzeigen, Musik zu machen und mit unterschiedlichen Genres zu experimentieren.

Erzähl’ uns von deinem neuen Lied.

-Mein neuestes Lied habe ich “Mama” (Mom) genannt, weil ich es für meine Mutter geschrieben habe, aber ich bin mir nicht sicher, ob das das richtige Lied zum Geburtstag der Kronprinzessin ist. Ich werde etwas Besonderes sowohl für die Kronprinzessin als auch für das Publikum in Borgholm spielen.

Alexander Rybak in der norwegischen Talkshow “Senkveld”, 4.5.2018

Alexander Rybak war Gast in der norwegischen Talkshow “Senkveld”, 4.5.2018

Alexander war Gast in der allerletzten Saison der norwegischen Talkshow “Senkveld”.
Das Programm wurde am 4. Mai auf dem norwegischen Sender TV2 ausgestrahlt, als Alexander bereits in Lissabon angekommen war, daher ist das ein aufgezeichnetes Interview. Da dies die letzte Saison war, brachte Alexander Geschenke, je einen Plüschaffen für die Moderatoren. Dieser Affe ist das Maskottchen für eine Mukoviszidose-Stiftung. Das Mädchen, das er erwähnt hat, ist Niels Peeters. Alexander spielte bei ihrem Jubiläumskonzert im Jahre 2016 in Boxmeer in den Niederlanden.

Das Video wurde von May Elisabet Nipen aufgenommen und hochgeladen.
Das Video hat englische und deutsche Untertitel.

Einige Bilder von der Show