Kinderbuchautor – Interview bei Eurostory.nl 10.02.2016

Alexander Rybak : Ein Kinderbuchautor

Edward van de Vendel Eurostory Alexander Rybak

 

Veröffentlicht bei Eurostory.nl  10. Februar 2016
Interviewer: Edward Van de Vendel, ein niederländischer Kinderbuchautor, von dem drei Bücher in Norwegen von  Cappelen Damm veröffentlicht worden sind.

Ein Dank an Remonda Clarijs, Yvette Senden und Niels Peeters für die Übersetzung aus dem Niederländischen, und Anni Jowett für die Überarbeitung
Deutsche Übersetzung: Johanna Miglbauer, Überarbeitet von Susanne B.

GreekESC ESC Alexander Rybak Ein Rekord, der immer noch nicht gebrochen wurde: 387 Punkte. Alexander Rybak hat den Eurovison Song Contest 2009 mit diesen Punkten gewonnen. Sein Lied Fairytale wurde ein großer Hit. Die CDs, die er danach herausgab, machten sich gut, nicht nur in dem Land, in dem er aufwuchs (Norwegen), und dem Land, in dem er geboren wurde (Weißrussland), sondern auch hier bei uns und in vielen anderen Ländern.  
Seitdem reiste Rybak rund um die Welt. Um zu ernten? Um ein Fairytale-mäßiges Lied nach dem anderen zu singen? Nein, das passt nicht zu einem Sänger, Komponist und Violinist, der darüber nachdenkt, was ihm wirklich wichtig ist.
Und dann startete er ein musikalisches Abenteuer von einer CD mit traditionellen schwedischen Liedern (gemeinsam mit dem großartigen Mats Paulson) zu einem Lied mit dem zeitgenössischem Hip-Hop Künstler Katastrofe, er schrieb Lieder mit und für andere, von einem Songcontest-Vorrunden-Einsendungslied für eine weißrussische Mädchenband bis zu einem Lied für einen DreamWorks Film (Drachenzähmen leicht gemacht 2), dann kehrte er in den Jahren 2011 und 2012 zur Musikhochschule zurück, um sein Bachelor Diplom zu machen, begann zu schauspielern (auf der Bühne zum Beispiel in “Fiddler on the Roof” und in Filmen), startete ein Seminar-Projekt für Kinder auf der ganzen Welt und…schrieb ein Buch. Ein Kinderbuch. “Trolle und die magische Geige”. Es wurde im September 2015 herausgegeben, und Eurostory sprach mit ihm über dieses Projekt und wie das alles enstand.
Du hast irgendwo gesagt, dass dir dieses Buch sehr wichtig ist, vielleicht das Wichtigste ist, was du jemals gemacht hast..

Ich stehe immer sehr hinter dem, was ich tue. Ich meine, während der Wochen, Tage, Monate, die ich auf den Contest verwendete, war natürlich der Contest das Wichtigste für mich, und als ich für DreamWorks arbeite, war das das Wichtigste. Aber es wird jedes Jahr einen neuen Contest-Gewinner geben, und dieses Trolle-Buch ist einzigartig, dieses Buch bleibt.

Es scheint, als würde in diesem Projekt alles zusammenkommen.

Ja! Ich liebe es Geschichten zu erzählen. Selbst in Liedern. Hinter jedem Lied sollte eine tiefere Bedeutung sein als nur der Versuch einen Hit zu erzielen. Manchmal reimt man nur um zu reimen, aber das ist nicht gut. Es muss immer eine Bedeutung dahinter sein. Viele Leute, die ich von vorherigen Projekten kannte, halfen mir mit diesem Buch. Der Erzähler auf den Trolle- CDs ist der, mit dem ich in “Fiddler on the Roof” spielte, Dennis Storhøi. Er hatte die Hauptrolle, und ich spielte die Geige. Wir waren die ganze Zeit zusammen auf der Bühne. Und ich habe auf einer CD mit Kinderliedern von dem berühmten norwegischen Kinderautor Thorbjørn Egner gesungen. Und Pernille, die ich dort traf, singt jetzt die Rolle von Alva, dem Mädchen in dem Buch.

Du arbeitest jetzt viel mit Kindern.
Ja, ich spiele oft mit Kindern während Seminaren. Ich zeige ihnen mit dem Spielen ihrer Instrumente Spaß zu haben, verschiedene Musikstile auszuprobieren. Kinder die nur an Popmusik gewöhnt sind, werden mit klassischer Musik vertraut und umgekehrt.

ALexander Rybak sandefjord 2016 Eurostory
Alexander Rybak während eines Violin-Seminars in Sandefjord, Norwegen,  Januar 2016 – © Flemming Hofmann Tveitan.
Wie oft machst du diese Art von Seminar?
Das nächste ist in zwei Wochen in Norwegen. Aber ich habe gerade eines in Texas gemacht, vor ein paar Monaten in Baku, Azerbaijan. Ich war in Schweden, und noch mehr in meinem eigenen Land.
Wie funktioniert das? Du kommst dorthin und bleibst einen Tag oder zwei?

Drei oder vier Tage. Ich mache das so, weil ich es leid wurde, irgendwo anzukommen, wo die Leute alles hergerichtet haben und ich nur für ein paar Stunden der Prominente sein musste. Jetzt möchte ich alle kennenlernen, wie eine große Familie, wie eine Familie, mit der ich die Bühne teilen kann. Und nicht das, was viel zu oft in diesem Geschäft passiert: Die Leute stehen auf der Bühne und haben keine Ahnung, wer die Person neben ihnen ist.

Aber warum arbeitest du so viel mit Kindern?

Das ist einfach so gekommen. Nach dem Contest dachte ich, vielleicht werde ich für eine Weile ein Teenie-Star sein, mit schönen Mädchen und so. Aber es scheint, ich hatte keine Ahnung von meinem Publikum. Die schönen Mädchen wurden nach einer Weile durch Großeltern mit ihren Enkel ersetzt, und manche dieser kleinen Kinder spielten plötzlich Violine. Wir suchen uns unser Schicksal nicht immer selbst aus. Schau, ich mag es immer einen Plan zu haben, einen durchdachten Plan, bevor ich etwas tue: Aber diesmal war es einfach etwas, das passiert ist.

Von den vielen Interviews, die du gegeben hast, bekommen wir den Eindruck von jemanden, der sich um seine Karriere kümmert und bewusste Entscheidungen macht. Zum Beispiel hättest du auch ein drittes Pop-Album machen können, mit der selben Art von Pop-Liedern. Das hast du nicht getan.

Ich habe Nein zu vielen wichtigen Leuten in netten Anzügen gesagt. Und zwar, weil sie wollten, dass ich jemand bin, der bereits existiert, nur eine Kopie eines anderen Künstlers. Ich glaube nicht, dass das sehr interessant ist. Schau, der Kern meiner Arbeit ist das Komponieren. Wenn ich Musik komponiere, kann ich alle Genres erkunden, alle Genres, die ich seit meiner Kindheit kenne. Aber ich habe gelernt mit der Tatsache zu leben, dass es die Leute verwirrt, wenn ich verschiedene Genres anstrebe. Deshalb helfe ich gelegentlich Künstlern, die in anderen Genres singen, mit Kompositionen zum Beispiel, und ich tue das anonym. Ich mache es wirklich gerne, und ich muss nicht davon erzählen.

Wie schwierig war es, solch eine umfangreiche Geschichte zu schreiben?

Es begann als Text für ein Musical. Aber dann hörte ich von den Produzenten, dass es zehn Jahre oder sogar länger dauern würde, bevor das ganze Projekt ausgeführt werden kann. Also startete ich zu komponieren und Charaktere zu entwickeln, ohne allzu viel darüber nachzudenken, in welches Format ich passen würde. Ich verbrachte zwei Jahre damit  das “musikalische Universum” zu schaffen, und ein weiteres Jahr, um mich mit Verlegern und Plattenfirmen zu treffen.

Die Plattenfirmen sagten: “Sicher wollen wir es machen, aber wir wissen nicht wie. Also solltest du auch mit anderen Gesellschaften reden.” Und fast alle Verleger sagten: “Heute können wir keine Bücher mit CD herausgeben.” Aber der Verleger Cappelen Damm glaubte, dass es etwas Zeitloses sein könnte. Dieser Prozess dauerte somit drei, vielleicht vier Jahre.

Alexander Rybak Trolle og den magiske fela 2

Wie ging es mit dem Schreiben?

2014 fing ich an. Das war lustig! Ich meine, ich habe immer geschrieben. Alle Teenager schreiben manchmal ein Tagebuch. Und sie glauben, dass alles, was sie schreiben super lustig und sehr originell ist. Ich war genauso. Aber letztendlich scheint es ,als hätte es letztes Jahr angefangen zu funktionieren.

Technisch ist deine Geschichte gut geschrieben: Die Beschreibungen sind im Gleichgewicht mit der Handlung, jedes Kapitel endet mit einem Cliffhanger. Das ist nicht leicht.

Ich weiß! Aber es unterscheidet sich, wenn du es von Herzen machst, wenn es eine Geschichte ist, die du wirklich erzählen willst. Zuerst war es allerdings die Absicht ein Bilderbuch zu machen, mit CDs. Da werden, dachte ich, ungefähr zwanzig Sekunden Text sein, und dann ein Lied. Aber mein Lektor sagte: “Schön, wir glauben an dieses Projekt. Aber dann musst du die ganze Geschichte schreiben. Du musst ihr Raum geben. Nicht nur eine Hauptlinie, auch die Details der Welt in der Geschichte.“

Und nach der ersten Fassung?

Der Lektor sagte, “Etwas fehlt hier, und etwas muss hier ergänzt werden.” Und so wurde es ein zunehmend ausführliches Buch. Es war sehr speziell, die ersten Reaktionen der Kinder zu bekommen und die Kritiken zu lesen. Eigentlich erwartete ich, dass jemand finden würde, ich sollte bei meinem Beruf, der Musik, bleiben. Aber es war nicht so schlecht. Jetzt versuche ich zu erreichen, dass Trolle auch in anderen Sprachen herausgegeben wird. Dänemark hat die Rechte gekauft, und hoffentlich möchte auch ein niederländischer oder belgischer Verleger das komplette Projekt machen. Mit guten niederländischen Stimmen von Schauspielern und Musikern, die in Belgien und den Niederlanden bekannt sind. *

Und das Musical?

Wir arbeiten daran. Das wird nächstes Jahr kommen.

Du hast irgendwo gesagt, dass du letztendlich ein “fredelig liv” ein ruhigeres Leben anstrebst. Ist das ein Schritt in die richtige Richtung?

Ja, das ist es. Sollte ich in das Musical involviert werden, zum Beispiel um Trolle zu spielen, werden es vermutlich einige Wochen in einem Theater an einem festen Ort sein. Und dann muss ich weniger reisen. Das möchte ich immer mehr damit kombinieren für andere zu schreiben. Jetzt bekomme ich, glaube ich, jede Woche ungefähr fünf Lieder von Komponisten zugeschickt, die wollen, dass ich ihr Lied nehme. Aber ich habe alle Hände voll mit meinen eigenen Liedern! Ich höre sie mir alle an, zumindest die erste Minute, aber was ich wirklich, wirklich hoffe, ist, dass ein Künstler zu mir sagt: “Hast du etwas für mich?” Jetzt schreibe ich für andere und dabei bin normalerweise ich es, der die Initiative ergreift. Ich freue mich auf die Situation, wenn jeden Tag e-mails mit Anfragen für Lieder kommen, mit Musik für Filme oder Videospiele. Ja, ja!

Ein Beispiel einer Zusammenarbeit ist das Lied “Still Here”, welches Alexander Rybak für den jungen Sänger Franklin Calleja schrieb, der mit diesem Lied (mit einem wunderschönen, traurigen Text) am Vorentscheid in Malta 2015 für den Eurovision Song Contest teilnahm. Er wurde fünfter.

Franklin CallejaAlexander: “Es war Pech, dass Franklin Calleja nicht zum internationalen Festival durfte, aber das Lied lebt immer noch auf YouTube und so. Es ist eines meiner Lieblingslieder, weil ich nicht nur die Melodie und den Text geschrieben habe, sonder auch jemand anderen verstehen musste – und dieser jemand war Franklin. Er mochte es, und so war dieses Lied für mich der Beweis, dass ich ein Gespür für einen anderen Musiker entwickeln kann. Ich würde das gerne für mehr Künstler machen. Ich meine, ich bin sehr stolz auf das, was ich bisher getan habe. Aber ich bin auch stolz auf die Dinge, die Leute nicht zu sehen bekommen. Ich habe Lieder zu Künstlern geschickt, die sie zurückgewiesen haben. Das passiert, aber das ist es, warum ich es so sehr mochte, dass Franklin mit seinem ganzen Herz und hundert Prozent Leistung dabei war. Ich habe darüber nachgedacht, es für mich selbst aufzunehmen, aber nein, es ist seines. Dass Franklin es singen wollte, war mehr als genug. ”

Über The Common Linnets

“Ich bin ein Fan des niederländischen Nationalteams, obwohl das derzeit nicht so einfach ist. Arjen Robben ist mein Lieblingsspieler. Oh, und Robin van Persie. Aber – musikalisch – denke ich, dass The Common Linnets beim Eurovision Song Contest 2014 über allen herausragten. Vielleicht kann ich sogar mit ihnen arbeiten, wenn sie wollen. Ich möchte etwas mit ihnen machen. Wenn sie interessiert sind, kann ich vielleicht Violine bei einem ihrer Lieder spielen. Oder etwas zusammen schreiben.”

Über seine Fans

Alexander Rybak Questions and Answers 2016Rybak führt einen Facebook-, Twitter- und Instagram- Account und bleibt in engem Kontakt mit seinen Fans. Und seine Bewunderer sind treu: allein letztes Weihnachten erhielt er rund vierhundert Geschenke, und er wird das ganze Jahr hindurch mit Briefen, Texten und Zeichnungen zugeschüttet. Von Zeit zu Zeit macht Alexander Videos, in denen er die Fragen der Fans bearbeitet. Anfang Februar gab er ein Video heraus. Rybak beantwortete Fragen…singend.

Und dann, als Bonus, ein weiterer Ausflug von Rybak, seine Teilnahme in dem Programm Eins zu Eins, der russischen Version von Your Face Sounds Familiar, eine Show in der berühmte Künstler andere berühmte Künstler nachmachen. Und Rybak imitierte sowohl Dima Bilan (Eurovision Gewinner 2008) als auch… Conchita Wurst (Gewinner 2014).

*) für interessierte Verleger ist eine Probeübersetzung ins Niederländische von den ersten Kapiteln von “Trolle und die magische Geige” von Alexander Rybak auf Eurostory verfügbar. Schicke eine e-mail an edward@eurostory.nl.

Der Artikel ist auch in Espanjol verfügbar.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *