ALEXANDER RYBAK BEIM GJERDRUM GEDENKKONZERT AM 31.1.2021

Alexander Rybak trat beim Gedenkkonzert für die Menschen der Gemeinde Gjerdrum in Norwegen auf.

“💔
In der Nacht vom 30. Dezember haben die Menschen in Gjerdrum ihre Lieben und ihre Häuser verloren. Ich habe ein Lied über diese Gegend geschrieben, die ich sehr liebe und ich werde dieses Lied unter Anderen heute Abend singen.
Wir tun nicht so, als würde das Spielen von Musik wieder Alles in Ordnung bringen, aber es bewegt mich zu sehen, was die Menschen in der Gemeinden in diesen dunklen Zeiten füreinander tun.💪🏼💕🙏🏼”
– Alexander Rybaks Post in den sozialen Medien 31.1.2021

Die folgenden Videos zeigen Alexanders Auftritt mit dem Lied “Song from a Secret Garden” mit Rolf Løvland und “Thank You” mit Maiken Kroken und sein neues Lied “Mitt andre hjem” (Mein zweites Zuhause) bisher nicht als Video vom Konzert verfügbar. Die ganze TV-Show kann auf NRK.no angesehen werden.

Die Gemeinde Gjerdrum, NRK (Norwegian Broadcaster) und der örtliche Musiker Knut-Bjørnar Asphol standen bei dieser Gedenkveranstaltung an vorderster Front. Innerhalb von zwei Tagen standen mehrere Künstler im Kulturhaus Gjerdum auf der Bühne und nahmen die TV-Show auf, die einige Tage später auf NRK1 ausgestrahlt wurde. Das Kulturhaus war der Ort, der in den ersten Tagen nach dem tragischen Erdrutsch, bei dem in der Nacht vom 30. Dezember 2020 10 Menschen ums Leben kamen, als Kommandozentrale für alle Rettungsdienste genutzt wurde.

Quelle von einigen Teilen in diesem Artikel: Ausschnitte aus dem Artikel in “Romerike Blad”, veröffentlicht am 31.1.2021. Text: Tom Gustavsen. Foto: Per-Sveinung Larsen.

Alexander Rybak ist in Gjerdrum gut bekannt und war mehrere Male Gast im Haus des musikalischen Leiters des Gedenkkonzerts, Knut-Bjørnar Asphol.

– Es ist ganz selbstverständlich, hier teilzunehmen. Für mich war Gjerdrum immer eine sichere Basis, in die ich kommen und für einige Zeit leben konnte. Daher ist es sehr seltsam zu sehen, dass ein Ort, der für mich immer sicher war, unsicher wird. Das Lied, das ich geschrieben habe, ist ein Versuch, die Sicherheit wieder herzustellen, sagt Alexander Rybak zu der Zeitung, der sich von der Schwere der Lage betroffen zeigt.

Neben seinem neuen norwegischen Lied “Mitt andre hjem” (Mein zweites Zuhause), das zu diesem Anlass geschrieben wurde, trat er auch zusammen mit Rolf Løvland und Maiken Kroken auf.

Betroffen von dem, was passiert ist.

Alexander fand es gut, mit den anderen Musikern zu spielen, aber gleichzeitig traurig.

– Wir treffen uns, weil etwas Schreckliches passiert ist und jeder ist davon betroffen. Aber es ist etwas ganz Besonderes, die Partymelodien wegzulegen und andre Musik spielen zu dürfen, die auf diese Situation abgestimmt ist, sagt er.
Rybak hebt das Zusammenspiel mit Rolf Løvland, Knut-Bjørnar und nicht zuletzt Maiken Kroken hervor.

– Maiken ist eine sehr vielseitige Musikerin und darum ist es schön, mit jemandem zu spielen, der jede Phrase mit dem Herzen versteht. Ich bin froh, an diesem Gedenkkonzert teilnehmen zu dürfen, schließt Rybak.

Trafen sich beim BBC
Es war das erste Mal, dass Maiken Kroken mit Rybak spielte, aber Sie traf ihn 11 Jahre zuvor beim BBC in London während dem nationalen, britischen Finale des ESC, wo sie mit der Girlgroup “The Miss Fitz” auftrat und auch Alexander beim Interval Act auftrat.

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *