Alexander Rybaks “Fairytale” zum besten Eurovisions-Song aller Zeiten gewählt

Das norwegische Starmagazin “Seg og Hør” (dt.: “Seh und Hör”) und die Mitsing-Show des norwegischen Fernsehsenders TV2 , “Allsang på grensen” (dt.: Mitsingen an der Grenze) lud die Norweger ein, während des Sommers für den besten Eurovisions-Song aller Zeiten abzustimmen. Der Gewinner wurde in der finalen Show am 7. August bekannt gegeben und wer sonst konnte der Gewinner sein als “Fairytale” von unserem einzigartigen Alexander Rybak. “Seg Og Hør” hat auch ein Interview mit Alexander geführt, nachzulesen weiter unten.

Eine professionelle Jury, bestehend aus dem Chef der Eurovision, Jon Ola Sand, der Herausgeberin des KK-Magazins (eine norwegische Frauenzeitschrift), Ingeborg Heldal, und Per Sundnes, hatten bereits eine Liste aufgestellt mit 25 starken Kandidaten, die zur Wahl standen. Um die Liste der Songs anzuschauen, gegen die “Fairytale” angetreten ist, HIER klicken.

Alexanders Auftritt, ein Video Interview und ein Artikel in dem norwegischen Starmagazin “Se og Hør”.

Artikel in ”Se og Hør”

Alexander Rybak wurde bejubelt von einer Freundin

Quellen: Allsang på Grensen TV2, Se og Hør, Alexanders YT-Kanal
Fotos und Text in Se og Hør: Harald Gautneb. Übersetzt von Petra Maczewski, redigiert von Uta Bensel

Maria Haukaas Mittet zögerte nicht, den glücklichen jungen Mann zu umarmen, als das Publikum “Fairytale” wollte.

Gute Freunde: Alexander Rybak und Maria Haukaas Mittet sind Freunde, seit sie sich beim Meldodi Grand Prix getroffen haben.

Voller Energie

Vielen Dank an das beste Publikum der Welt, sagte Alexander Rybak (33), als er stehende Ovationen von einem begeisterten Publikum bei “Allsang på Grensen” bekam. Der beliebte und energiegeladene Künstler hat “Fairytale” viele hundert Male aufgeführt. Diesmal mit dem breitesten Lächeln der Welt, als er die Bestätigung erhielt, dass sein Beitrag vom Publikum zum besten Eurovisions-Song aller Zeiten gewählt worden war.

Zufrieden

Während des Sommers sind 25 nationale und internationale Eurovisions-Songs in der TV-Show “Allsang på Grensen” aufgeführt worden. Das Publikum hat für seinen Favoriten abgestimmt und nachdem die Stimmen gezählt worden waren, war Alexanders Siegersong der Gewinner.
– Ich komme gerne wieder, sagte ein zufriedener Rybak. (Im Sinne von wieder zur Show kommen im nächsten Jahr)

Starke Gefühle

“Fairytale” gewann 2009 deutlich sowohl das norwegische als auch das internationale Finale des ESC.
– Vor dem ESC Finale in Moskau sagte ich, dass es sehr schön wäre, im Ausland anerkannt zu werden, aber tatsächlich ist es unschlagbar, zu Hause anerkannt zu sein. Ich empfinde das heute sehr stark, sagte er offen zu “Seg og Hør” nach der Aufzeichnung der Show.

Maria nahm einen Gruß mit nach Hause

Jetzt dreht sich alles um das Musical, dass er in Kilden in Kristiansand auf die Beine stellen wird. Es basiert auf dem Buch “Trolle og den magiske fela” (dt.: “Trolle und die magische Fiedel”) , das Alexander 2015 geschrieben hat. Die Premiere ist Ende November. Und es gibt speziell einen Mann, dem er dafür danken kann, dass das Musical aufgeführt wird. Nämlich den Ehemann seiner guten Freundin Maria Haukaas Mittet (40).
– Hans Marius gab mir den letzten Anstoß, so dass ich schließlich den Schritt in das Musical-Märchen gemacht habe , sagte Rybak lächelnd.

Liste der Songs, für die abgestimmt
werden konnte

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *