Archiv der Kategorie: Artikel 2019

Ein fantastischer und kraftvoller Eröffnungsauftritt beim MGP 2019 von Alexander Rybak

Alexander Rybak überraschte uns alle mit einem fantastischen und kraftvollen Eröffnungsauftritt beim MGP 2019

Artikelbild vom Fotografen: Cato Ingebrigtsen 

Als Gewinner des Melodi Grand Prix  2018 performte Alexander seinen Gewinnersong vom letzten Jahr “That’s How You Write a Song” im MGP Finale 2019. Außerdem war es auch genau 10 Jahre her, dass er  mit seinem legendären “Fairytale”einen Rekordsieg erlangt hat. Alexander überraschte uns nicht nur mit einem fantastischen Medley aus seinen eigenen beiden Gewinnersongs, sondern zollte auch den beiden anderen ESC Gewinnersongs Norwegens “La det swinge” und “Nocturne” Tribut . 

Die Reaktion des Publikums war gewaltig, und er lieferte einen großartigen Auftakt ab, um die Show  wirklich in Gang zu bringen 🙂  Ein fantastischer und kraftvoller Eröffnungsauftritt beim MGP 2019 von Alexander Rybak weiterlesen

Interview mit Alexander Rybak und Ingrid Berg Mehus 25.2.2019

“Sie war die beste Jugendliebe”
(Alexander Rybak)

Ein Interview mit Alexander Rybak und Ingrid Berg Mehus im Barratt Due Institut (Musikschule in Oslo), wo sie am Samstag, dem 23. Februar, ein Konzert zusammen spielten. 
Quelle:  Druckversion vom Dagbladet 26.2.19  und db.no 27.2.19 Text: Amanda Strand Askeland. Fotos: (die Originalfotos des Artikels wurden hier nicht verwendet)  Romerikes Blad 25.2.19.
 Gefunden von Anastasia Silakova, übersetzt von TessaLa, Korrektur gelesen von  Anni Jowett. Deutsche Übersetzung von Susanne.

Singen, Geige spielen und Komponieren –  Ingrid Berg Mehus und Alexander Rybak haben vieles gemeinsam.

Wir treffen die guten Freunde in der Musikschule Barratt Due, wo die beiden früher studiert haben.  Ingrid Berg Mehus nimmt am Samstag zum ersten Mal am Melodi Grand Prix teil, mit ihrem Song “Feel”, den sie zusammen mit ihrem Mann Bjørnar Hopland und Anthony Modebe geschrieben hat. Interview mit Alexander Rybak und Ingrid Berg Mehus 25.2.2019 weiterlesen