“SWINGING HOME FOR CHRISTMAS” 2010 – ALEXANDER RYBAKS WeihnachtsTOURnee

“Swinging Home for Christmas”

10. Jahrestag

Alexanders Traum seine eigene Weihnachtstournee zu machen wurde 2010 Wirklichkeit. Mit einer Bigband von 11 Musikern, seinen eigenen Liedern und Crooner-Versionen amerikanischer und norwegischer Weihnachtsklassiker ging er auf Tournee und besuchte 10 norwegische Städte und gab 16 Konzerte.


Dieses Jahr feiern wir das 10-jährige Jubiläum und im Folgenden findest du Videos von den Konzerten, die Tourneeliste mit den Namen der lokalen Gastkünstler, Interviews, in denen er für die Tour geworben hat, und auch, was einige seiner Tourneekollegen über die Zusammenarbeit mit ihm sagen. 🙂 Einfach nach unten scrollen und genießen. 🙂

Diese Broschüre wurde an die Besucher der Konzerte verteilt.

Aus dem Text in der Broschüre:
Es wird Pop, Swing, Jazz, klassische Perlen und musikalische Possen von einer bescheidenen Truppe geben, die es liebt, Spaß auf der Bühne zu haben. Es wird also Humor und Musik geben, viel Musik!

Und wie ihr in den Videos unten sehen könnt, hat er diese Erwartungen definitiv erfüllt 🙂

Alexander veröffentlichte eine EP, die exklusiv für die Weihnachtsshow “Swinging Home for Christmas” produziert wurde. Die von Alexander signierte EP wurde nur bei den Konzerten und auf Mudistore.no verkauft. (Nicht länger verfügbar)

Die Lieder auf der EP :
Let It Snow (Styne/Cahn)
Tell Me When (Rybak)
Blue Christmas (Hayes/Johnsen)
I’ll Be Home For Christmas (Ram/Gannon/Kent)

This image has an empty alt attribute; its file name is christmas-bells-vector-art_k16959943.jpg

Die Tourneeliste – 16 Konzerte

In jeder Stadt lud Alexander einen lokalen Gastkünstler zu einem Duett von “Baby It’s Cold Outside” ein, mit Ausnahme des Konzerts in Nøtterøy, wo er das Lied “All I have to do is Dream” im Duett mit Didrik Solli-Tangen sang. Neben dem Duett spielten die Gastkünstler auch eine Solonummer. Hier kannst du die Solonummer von Mareike WangsI Wish You a Merry Little Christmas” und Lisa Nybrotts Duett und Solonummer “Baby It’s Cold Outside” und “I Wish You a Merry Little Christmas” sehen. In Arendal lud er zwei Gastkünstler ein. 🙂
 

30.11. – Sandnes – Mareike Wang
01.12. – Sandnes – Mareike Wang
02.12. – Trondheim – Ingrid Haukland
03.12. – Trodheim – Ingrid Haukland
06.12. – Nøtterøy – Didrik Solli-Tangen
07.12. – Arendal – Kristina Oletta Bjorvatten Myhren und Ole Gustav Johnsen
12.12. – Ålesund – Liv-Jorunn Håker Ottesen
13.12. – Molde – Siri Hjelset
16.12. – Lillehammer – Juliane Pycroft-Fixter Husvik
17.12. – Hamar – Lisa Nybrott
18.12. – Kolbotn – Signe Sørli
19.12. – Kolbotn – Signe Sørli
20.12. – Chat Noir, Oslo – Annsofi
21.12. – Chat Noir, Oslo – Annsofi
22.12. – Drammen, 2 Konzerte an einem Tag – Annsofi

Wie du an der Tourneeliste sehen kannst, gibt es keinen Tag ohne ein Konzert, aber konnte er in diesen Tagen entspannen? Definitiv nicht. Wie damals üblich hatte er einen gefüllten Zeitplan. Zusätzlich gab es Konzerte in Island (4.-6.12), ein ‘Meet & Greet‘ und einen Auftritt beim Gedenkkonzert in Moskau (8.-10.12.), er gab mehrere Interviews, und er trat auch noch in einer norwegischenTV-Show mit “The Christmas Song” auf. Die war allerdings im Mai zuvor aufgezeichnet worden. 🙂

Klick auf das Bild unten, um zu lesen, was einige seiner Reisebegleiter über ihre Arbeit mit ihm sagen. 🙂 ( in englischer Sprache)

Die Werbung für die Weihnachtstour war gut, und Alexander trat in mehreren TV-Shows und Interviews auf, die über die Tour berichteten. Hier sind zwei der Interviews, die Alexander vor Beginn der Tour gemacht hat. ( in englischer Sprache)

Es war auch eine Facebookseite für die Tournee eingerichtet. Die Seite existiert immer noch, und du findest dort einige schöne Bilder von der Truppe 🙂
Swinging home for Christmas

Tour list: date, place and local artist
30.11. – Sandnes – Mareike Wang
01.12. – Sandnes – Mareike Wang
02.12. – Trondheim – Ingrid Haukland
03.12. – Trodheim – Ingrid Haukland
06.12. – Nøtterøy – Didrik Solli-Tangen
07.12. – Arendal – Kristina Oletta Bjorvatten Myhren and Ole Gustav Johnsen
12.12. – Ålesund – Liv-Jorunn Håker Ottesen
13.12. – Molde – Siri Hjelset
16.12. – Lillehammer – Juliane Pycroft-Fixter Husvik
17.12. – Hamar – Lisa Nybrott
18.12. – Kolbotn – Signe Sørli
19.12. – Kolbotn – Signe Sørli
20.12. – Chat Noir, Oslo – Annsofi
21.12. – Chat Noir, Oslo – Annsofi
22.12. – Drammen, 2 concerts the same day – Annsofi
Here are the 11 musicians and their instruments
Violin and backing singers: Maria Strøm Slyngstad, Kathrine Hvinden Hals and Olga Kivaeva
Trumpet: Jens Petter Antonsen
Trombone: Arild Hillestad
Saxophones/flutes: Børge-Are Halvorsen
Keyboards: Hilmar Kristoffersen
Guitars: Odd Norvall Ramstad
Bass: Torfinn Thorsen
Drums: Trygve Tambs-Lykke
Vocal and violin: Alexander Rybak

Einen Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked *