Schlagwort-Archive: Norwegisches Interview

Die Magie von “Trolle” – Alexander Rybak

Quelle: Kilden Teater og Konserthall.
Übersetzt von Petra Maczewski, redigiert von Uta Bensel

Text zum Foto: Wichtig, “Trolle” zu schreiben: Mit dem Musical “Trolle” möchte Alexander den Kindern sagen, dass sie mit dem Gefühl, anders zu sein, nicht alleine sind.
Foto: Jon Petter Thorsen / Aptum

Keine Übersetzungen verfügbar

TICKETS HIER KAUFEN

Melody Grand Prix und “Fairytale” haben Spaß gemacht. Aber zur selben Zeit habe ich an etwas anderem gearbeitet, etwas völlig anderem, etwas, bei dem es um uns alle gehen könnte. Um Mobbing, darum, nicht hineinzupassen. Um magische Orte und mysteriöse Kreaturen, an die man glauben kann oder nicht. Aber vor allem um Freundschaft.

Die Magie von “Trolle” — Alexander Rybak weiterlesen

Mir geht es am Besten, wenn ich alleine lebe, sagt Alexander Rybak – Interview 3.9.19

Keine Übersetzungen verfügbar

Mama und Papa bedeuten mir alles

Text zum Foto: Die wichtigsten: Mama Natalia und Papa Igor sind die wichtigsten Menschen in Alexanders Leben. Er besucht sie oft auf Nesdodden.

Interview in dem Norwegischen Star-Magazin “Seg og Hør”, Dienstag, 3.9.2019 Text: L.C.Andersen Lofstad. Foto: Espen Solli und privat. Übersetzt von Petra Maczewski, redigiert von Uta Bensel

Nachdem er sich von seiner Freundin Julie getrennt hat, lebt Alexander Rybak alleine in seiner Traumwohnung in Aker Brygge.

Mir geht es am Besten, wenn ich alleine lebe, sagt Alexander Rybak — Interview 3.9.19 weiterlesen

ALEXANDER über Norwegen, norwegische Werte und den 17. Mai im MAGASINET 13.05.2017

Keine Übersetzungen verfügbar

DER KÜNSTLER ALEXANDER RYBAK

Alexander Rybak (31) ist immer noch geprägt von der Zeit, in der er den 17. Mai verpasst hat. Es war das Jahr 2009 und “Fairytale” hatte den Sieg im Eurovision Song Contest nach Hause gebracht. Als das Konfetti in Moskau auf den Boden der Bühne traf und Rybak in einen Strudel der Glückwünsche geriet, realisierte er, dass er die Feiern zum 17. Mai verpassen würde.

Quelle: Magasinet, Dagbladet. Veröffentlicht am 13.05.2017.  Text:  Silje Kathrine Sviggum. Foto: Agnete Brun. Gefunden von Mónika Menyhért. Übersetzt von Petra Maczewski, Korrektur gelesen von Susanne Berlin

ALEXANDER über Norwegen, norwegische Werte und den 17. Mai im MAGASINET 13.05.2017 weiterlesen